Fototechnik ist Fotogestaltung aus meiner Sicht

Nicht die Kameratechnik ist gemeint sondern die Aufnahmetechnik. Wie fotografiere ich ein gutes Bild? Natürlich alles aus meiner persönlichen Sicht, denn ich bin kein Profi.

Bei den Begriffen zur analogen und digitalen Aufnahmetechnik sind die Experten zerstritten, denn in der Fotogarafie gibt es die Begriffe eigentlich nicht. Sie nach der Einführung der “Digitalkameras” entstanden und weit verbreitet im Amateurbereich. Aber egal, ich fotografiere analog und digital.

Analog fotografieren hauptsächlich mit der Nikon F5 auf Film ist meine Passion.
Schwarz-Weiss Negativfilme stehen wie Farbnegativfilm und Farbdiafilm zur Auswahl.

Digital fotografieren mit der Nikon D300 wird mein fotografisches Sehen schärfen.
Die Kamera steht im Schwarz-Weiss- und Farbmodus immer im NEF (RAW) - Format zur Bildbearbeitung.

Was ist ein “gutes” Bild?

Früher war es die Dunkelkammer und eher was für Spezialisten, heute kann das mit EBV fast jeder.

 Wie? Warum? Womit?